Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

 

Liebe Lilienthal-Gemeinschaft,

unsere Beraterin der Jugendberufsagentur Frau Neuhöfer bleibt auch in schwierigen Zeiten in Kontakt mit uns und hat uns ein Angebot für Beratungsmöglichkeiten übermittelt.
Hotline für Schüler*innen, besorgte Eltern sowie Lehrkräfte ab 14.05.2020 rund um die Themen Schulabschluss und Übergänge, auch bzw. besonders wenn das gewünschte Ziel erreicht wurde.
030 5555 77 44 55 in der Zeit von Montag bis Mittwoch und Freitag von 10:00-14:00 Uhr und Donnerstag von 14:00-18:00 Uhr

Außerdem ist Frau Neuhöfer auch weiter z.B. per E-Mail ansprechbar. Falls Sie Frau Neuhöfer nicht so schnell wie gewöhnt erreichen, liegt es u.U. daran, dass die Mitarbeiter*innen der Jugendberufsagentur während der Corona-Krise auch eine Vielzahl anderer Aufgaben anderer Bereiche wie Kurzarbeit übernehmen.

Katja Neuhöfer
Studien- und Berufsberaterin vor dem Erwerbsleben in der Jugendberufsagentur
Team 454
Internet: www.abi-berufsberatung-berlin.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:  030/5555-81-4018 (persönliche Durchwahl)
Fax: 030/5555-81-4012

Besucheradresse: Agentur für Arbeit Steglitz - Zehlendorf, Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit Berlin Süd, Händelplatz 1, 12203 Berlin

pdf_small.gif Aktuelle Informationen der Jugendberufsagentur (Mai/Juni 2020)

An unserer Schule haben wir den Bereich der Berufs- und Studienberatung intensiviert. So beteiligt sich unsere Schule seit dem Schuljahr 2009/2010 am Berliner Programm Vertiefte Berufsorientierung (BVBO) bzw. BSO (Berufs- und Studienorientierung).

Damit sollen die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, die nachschulische Studien- und Ausbildungskarriere frühzeitig und kompetent zu planen und unnötige Leerlaufzeiten zu reduzieren. Die Projektpartner sind besonders Spezialistinnen und Spezialisten von externen Anbietern wie gaetan data (bis 2015) oder aktuell Forum Berufsbildung (bezirksweit ausgewählter Anbieter) und Berufsberater/innen der Agentur für Arbeit/Jugendberufsagentur. Hier sind wir besonders froh über die kompetente und tatkräftige Unterstützung und Beratung durch Frau Neuhöfer.

Projektinhalte sind u. a.:

  • Erstellung eines Stärken-Schwächen- sowie Interessenprofils
  • Berufskunde inkl. Betriebserkundungen
  • Erstellen der Bewerbungsmappe
  • Eignungstests und Vorstellungsgespräche
  • Berufswegplanung und Perspektiventwicklung (Projekt-, Selbst-, Zeitmanagement)
  • Studienmöglichkeiten und -anforderungen

Für die Sekundarstufe II findet seit 2009 jedes Jahr am 9. November ein Projekttag „Studium und Beruf“ mit einer Vielzahl von Veranstaltungen statt, die von fachkundigen Referenten geleitet werden. In den letzten Jahren hatten wir zwischen 40 und 60 Veranstaltungen, angeboten von einer Vielzahl von Referentinnen und Referenten.

Eltern und Ehemalige, die an diesem Tag auch interessierten Schülerinnen und Schülern ihren beruflichen Werdegang nach der Schule vorstellen möchten, können sich diesen Termin gern vormerken und sich erreichen uns per E-Mail unter: Dr. Anne Kirchner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Zum Team Berufs- und Studienorientierung gehören:
Dr. Anne Kirchner, Daniela Kramer (Lilienthal-Gymnasium)
Katja Neuhöfer (Jugendberufsagentur)

Die Angebote für die einzelnen Jahrgänge finden Sie pdf_small.gif hier.

Und hier einige Impressionen von unserem Studientag ...